• Zielgruppen
  • Suche
 

Sport und Gesundheit

Leitung: Prof. Dr. Karsten Krüger

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter:

Jana Palmowski

Wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte

Lennart Ryl

 

Sport und Gesundheit

Die Forschungsschwerpunkte der experimentell ausgerichteten Arbeitsgruppe liegen im Bereich der molekularen und zellulären Sportphysiologie. Hier werden vor dem Hintergrund angewandter Fragestellungen Bezüge zwischen Sport und Gesundheit untersucht, die vor allem im Themengebiet Sport und Immunsystem sowie entzündungsregulierender Effekte von akuten und regelmäßigen körperlichen Belastungen ausgerichtet sind. Dabei werden sowohl die Themen der Prävention, als auch therapeutische Aspekte von Sport adressiert.

 

 

 

 

Aktuelle Projekte

  • Einfluss regelmäßiger körperlicher Belastung auf die Adaptation von T-Lymphozyten mit dem Schwerpunkt Immunzellmetabolismus und Immunseneszenz
  • Untersuchung von inflammatorischen Biomarkern des Belastungs- Erholungszyklus zum Monitoring von Gesundheit, Training und Regeneration
  • Effekte akuter Belastung und regelmäßigen Trainings auf die Mobilisation und das Priming hämatopoetischer Stamm- und Vorläuferzellen