• Zielgruppen
  • Suche
 

Fit im Winter – Wie Sport das Immunsystem trainiert

Institut für Sportwissenschaft bei „Nacht, die Wissen schafft“ 2018

Zur diesjährigen Großveranstaltung „Die Nacht, die Wissen schafft“ der Leibniz Universität Hannover hat der Arbeitsbereich Sport und Gesundheit des Institutes für Sportwissenschaft unter der Leitung von Prof. Dr. Karsten Krüger Interessierten den Forschungsstand über nachweislich positive Auswirkungen von körperlicher Aktivität auf die Gesundheit näher gebracht sowie Tipps gegeben, wie sie ihr Immunsystem im Winter vor potentiellen Krankheitserregern schützen können.

Für die anschauliche Übermittlung immunspezifischer Themen wurde Kindern ein „Immun im Cartoon“ gezeigt, wo sie anschließend hautnah Immunzellen unter einem Mikroskop zählen und diese in Form eines Mandalas ausmalen konnten.

Unter der Leitung von sportwissenschaftlicher Expertise testeten Thomas Reichel, Jana Palmowski, Tim Boßlau und Lennart Ryl viele ambitionierte Besucher allen Alters anhand eines attraktiv erstellten Fitness-Checks auf Bereiche ihrer konditionellen Fähigkeiten.

Dabei konnten Interessierte in den Räumlichkeiten des Continental-Gebäudes, Königsworther Platz, bei einem Handgriffkrafttest, einem Sprungkrafttest und einem Beweglichkeitstest mal selber „Hand anlegen“ und ihre körperliche Fitness anhand diagnostischer Verfahren in fundierte Referenzwerttabellen einordnen.

Diese attraktiven sportwissenschaftlichen Angebote trafen auf hohe Begeisterung und einem kontinuierlichen Besucheransturm von 18:00 – 24:00 Uhr.