• Zielgruppen
  • Suche
 

Sportstudierende besuchen das Nachwuchsleistungszentrum von Hannover 96 „Die Akademie“

Im Zuge des Seminars Sportsysteme und Sportorganisationen in Deutschland besuchten Sportstudentinnen und Sportstudenten der Leibniz Universität Hannover unter der Leitung Ihrer Dozentin Frau Güneş Turan das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) von Hannover 96.

Den Studierenden sollten in diesem Seminar Einblicke in verschiedene Sportorganisationen gegeben werden.
Man reiste zum Landessportbund Niedersachen sowie zum Sportleistungszentrum und Olympiastützpunkt in Hannover.

Beim Besuch des NLZ am 18. Januar 2018 gewährte Hannover 96 einen Einblick in den Profifußball.
Der Vortrag von Herrn Geschäftsführer Björn Bremer brachte interessante Perspektiven zur Nachwuchsleistungssportförderung im Rahmen der wirtschaftlichen Erfordernisse im Profifußball.
Detailliert veranschaulichte Herr Bremer das neu errichtete NLZ.
Sowohl er, wie auch Herr Dominic Prinz, dem administrativen Leiter der Akademie, stellten sich in einer Talkrunde den kritischen Fragen der Studierenden.
Hierbei wurden Themen wie u.a. der Tagesablauf eines Jugendspielers, die Chancen im Profigeschäft oder auch die Philosophie von Hannover 96 beleuchtet.

Zum Abschluss des Besuchs erfolgte ein Rundgang über die Anlagen des NLZ und dessen Räumlichkeiten, die sonst der Öffentlichkeit vorenthalten sind.
Das Seminar von Frau Turan vermittelte Wissen und Eindrücke aus der gesamten Sportwelt, besonders interessant für die Sportstudierenden, den Sport aus der Perspektive der Sportselbstverwaltung und eines wirtschaftlichen Sportunternehmens zu sehen.

Autoren: Johannes Krüger, Malte Prietz und Alexander Wissel
Foto: Johannes Krüger und Julia Ax