Linksammlung

Links und Wissenswertes für Sportstudierende und Interessierte

© Institut für Sportwissenschaft

Im Folgenden sind einige nützliche, mitunter wichtige Links für Sportstudierende und Interessierte zusammengestellt. Diese umfassen neben Verweisen zu zentralen Anlaufstellen in Bezug auf das (Sport-)Studium in Hannover und Hotspots in Sachen Literaturrecherche ebenso Angaben zu relevanten und lesenswerten Fachzeitschriften sowie Inhalte zu unterschiedlichen Sportorganisationen und den Kooperationspartnern des Instituts.

Im Folgenden sind einige nützliche, mitunter wichtige Links für Sportstudierende und Interessierte zusammengestellt. Diese umfassen neben Verweisen zu zentralen Anlaufstellen in Bezug auf das (Sport-)Studium in Hannover und Hotspots in Sachen Literaturrecherche ebenso Angaben zu relevanten und lesenswerten Fachzeitschriften sowie Inhalte zu unterschiedlichen Sportorganisationen und den Kooperationspartnern des Instituts.

  • Rund ums (Sport-)Studium in Hannover

    Unter dieser Kategorie finden Sie nachfolgend zahlreiche nützliche Links rund um das (Sport-)Studium in Hannover, unterteilt in die Rubriken "Allgemeines" und "Literaturrecherche".

    Allgemeines
     
    • Leibniz Universität Hannover
      Die Startseite der Leibniz Universität Hannover.

    • Philosophische Fakultät
      Das Institut für Sportwissenschaft ist eine Einrichtung der Philosophischen Fakultät. Im Rahmen einer Neuorganisation der Universität Hannover wurde sie 2005 gegründet.

    • AStA - Allgemeiner Studierendenausschuss
      Der AStA ist bemüht, den Studierenden alle möglichen Serviceangebote zugänglich zu machen. Dazu gehören u.a. Beratungsleistungen zum Hochschulrecht, zu Bafög und Sozialem sowie eine Rechtsberatung und Informationen zum Semesterticket. Des Weiteren bietet der AStA verschiedene Dienstleistungen wie eine Druckerei, Fahrradwerkstätten und den Verleih von nützlichen Dingen für Veranstaltungen an.

    • AStA - Sportreferat
      Das Sportreferat ist ein autonomes AStA-Referat, also die studentische Interessenvertretung der Sporttreibenden im Hochschulsport Hannover. Das Sportreferat beschäftigt sich mit der Hochschulpolitik in Hannover und versucht zusammen mit den Sportrefenten der anderen Hochschulen die Standorte zu verbessern und das Sportprogramm auszubauen. Falls eine Sportgrupe zu Uni-Turnieren oder Deutschen Hochschulmeisterschaften fahren will, dann kann sie beim Sportreferat Zuschüsse beantragen.

    • Hochschulbüro für Internationales
      Das International Office ist nicht nur für alle ausländischen Studierende und Lehrende zuständig, sondern auch für alle, die im Ausland studieren, forschen oder lehren wollen.

    • Prüfungsamt
      Das Zentrale Prüfungsamt ist für die Organisation von Prüfungen der Diplom- und Bachelor-Master-Studiengänge sowie Magisterstudiengänge zuständig.
      Zu den Aufgaben des Zentralen Prüfungsamtes gehören darüber hinaus die Entgegennahme von Anträgen, Erteilung von Zulassungen und Nichtzulassungen zu Prüfungen, Fristenkontrolle, Ausfertigen und Aushändigung von Zeugnissen und Bescheiden.

    • RRZN - Regionales Rechenzentrum Niedersachsen
      Das RRZN bietet ein sehr umfangreiches Spektrum an Dienstleistugen für Studierende und Lehrende. Angefangen von einer Emailadresse, über Handbücher und EDV-Kurse bis hin zum WLAN-Zugang findet sich alles zum Bereich IT im RRZN.

    • Studentenwerk Hannover
      Das Studentenwerk ist zuständig für Mensen, Cafeterien und Studentenwohnheime, berät in Sachen Studienfinanzierung und informiert über vielfältige soziale und kulturelle Angebote.

    • Stud.IP
      Stud.IP ist ein Lern-, Informations- und Projekt-Management-System, welches von Hochschulen, Bildungseinrichtungen, Behörden und Unternehmen eingesetzt wird. Die Leibniz Universität Hannover setzt Stud.IP ebenfalls ein. Studierende und Bedienstete können online Stundenpläne, Kalender und Kontakte, anlegen und verwalten uvm. Virtuelle Lerngruppen sind ebenfalls ein wesenlicher Bestandteil von Stud.IP. Ein Besuch und die Registrierung lohnt sich.

    • ZfH - Zentrum für Hochschulsport Hannover
      Das Institut für Sportwisenschaft teilt sich einen Gebäudekomplex mit dem ZfH. Gemeinsame Veranstaltungen gehören zum regelmäßigen Programm und (Sport-)Studenten können beim ZfH vielseitige Praxiserfahrungen sammeln.
     
    Literaturrecherche
     
    • HOBSY - Hannoversches Online-Bibliothekssystem
      HOBSY fasst nicht nur die Bibliotheken der Leibniz Universität Hannover zusammen, sondern ist zudem Startpunkt für den Gesamtkatalog Hannover und weitere überregionale Bibliothekssysteme.

    • HOBSY - OPAC
      OPAC ist der Online-Katalog der hannoverschen Bibliotheken. Dazu gehören u.a. die Technische Informationsbibliothek und Universitätsbibliothek Hannover (TIB/UB), die Bibliothek der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek - Niedersächsische Landesbibliothek, die Bibliothek der Fachhochschule Hannover (FHH), die Bibliothek der Tierärztlichen Hochschule Hannover (TiHo), die Stadtbüchereien Hannover, die Bibliothek der Hochschule für Musik und Theater (HMT) sowie die Bibliothek der Evangelischen Fachhochschule Hannover (EFH).

    • BISp Recherchesystem Sport
      Die BISp Datenbank hilft bei der Literatursuche.

    • Virtuelle Fachbibliothek Sportwissenschaft
      Mit der ViFa Sport ist ein zentrales Portal für die sportwissenschaftliche Fachinformation im Internet
      entstanden. Hierin werden sowohl gedruckte Medien als auch elektronische Informationsmittel mit sportwissenschaftlicher Relevanz nachgewiesen.
     
  • Fachzeitschriften

    In dieser Kategorie finden Sie nachstehend eine Auswahl (sport-)wissenschaftlicher Fachzeitschriften.

    Fachzeitschriften (kleine Auswahl)
      
  • Sportorganisationen

    Diese Kategorie gewährt Ihnen einen Überblick über ausgewählte Sportorganisationen in Niedersachsen bzw. auf Bundesebene auf.

    Sportorganisationen in Niedersachsen
     
    • LandesSportBund Niedersachsen
      Der LandesSportBund Niedersachsen ist sportpolitischer Interessenvertreter seiner Mitglieder in Niedersachsen sportfachlicher, sozialer und finanzieller Dienstleister. Der LandesSportBund Niedersachsen gestaltet die Entwicklung des Sportlandes Niedersachsen. 

    • Sportjugend Niedersachsen
      Der Verband für Kinder und Jugendliche im Sport.
     
    Sportorganisationen auf Bundesebene
     
    • Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband
      Von der klassischen Leichtathletik bis zum Ultimate Frisbee reicht der Sportartenkanon des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (adh).

    • Bundesinstitut für Sportwissenschaft
      Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) hat die Aufgabe, Forschungsbedarf zu ermitteln und Forschungsvorhaben auf dem Gebiet des Sports (Ressortforschung) zu initiieren , zu fördern und zu koordinieren, die Forschungsergebnisse auszuwerten und den Transfer der Forschungsergebnisse in die Praxis in Zusammenarbeit mit dem Sport zielgruppenorientiert vorzunehmen.

    • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)
      Ob Rettungssport oder Breitensport, hier finden Sie Infos über Disziplinen, Regelwerk, Termine, Lehrgänge und Weltrekorde, aber auch zu Freizeitangeboten im Wasser und den Schwimmabzeichen.

    • Deutscher Olympischer Sportbund
      Größte Sportorganisation der Welt: Unter dem Dach des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) trainieren rund 27 Millionen Freizeit- und Topathleten. Der DOSB entsendet die deutschen Olympiamannschaften, betreut sie am Austragungsort und kämpft gegen Doping.

    • Deutsche Sportjugend
      Sport ist auch ein Kinderspiel. Die Deutsche Sportjugend (dsj) bietet deshalb mit Initiativen wie „Basketball um Mitternacht“, „Gewaltprävention durch Sport“ oder „Interkulturelle Arbeit mit Sport“ Kindern und Jugendlichen die Chance, ihrem oft schwierigen Alltag sportlichen Erfolg entgegenzusetzen.

    • Deutscher Sportlehrerverband
      Der DSLV bietet Ihnen eine Fülle von aktuellen Neuigkeiten, detaillierte Informationen rund um den Schulsport und Hinweise zu den neuesten Fortbildungsveranstaltungen.

    • Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft
      Die Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft e.V. (dvs) ist ein Zusammenschluss der an sportwissenschaftlichen Einrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland in Lehre und Forschung tätigen Wissenschaftler/innen. Die dvs wurde 1976 gegründet und verfolgt das Ziel, die Sportwissenschaft zu fördern und weiterzuentwickeln.

    • Nationale Anti-Doping Agentur Deutschland
      Doping-Sünder im Visier: Gegen Arzneimittel- und Drogenmissbrauch im Spitzensport kämpft die Nationale Anti-Doping Agentur Deutschland (NADA). Für Fair Play führt die NADA Dopingkontrollen durch und informiert über die Gefahren von Anabolika, Amphetaminen oder Wachstumshormonen. Die Bonner Stiftung kooperiert mit internationalen Organisationen.

    • Verein Sportwissenschaftlicher Nachwuchs
      Die Kernaufgabe dieser Organisation liegt in der Förderung des sportwissenschaftlichen Nachwuchses und der Vertretung seiner Interessen.

    • Stiftung Deutsche Sporthilfe
      Die Talente von heute sind die Gewinner von morgen. Aber ohne optimale Förderung kann kein Spitzensportler Höchstleistungen erzielen. Die Stiftung Deutsche Sporthilfe hat es sich zur Aufgabe gemacht, talentierte Sportler jenseits des Profisektors zu unterstützen.