Prof. Dr. Detlef Kuhlmann

Prof. Dr. Detlef Kuhlmann
Sprechzeiten
03.02., 26.02., 16.03., 01.04., jew. 11.00-12.00 Uhr
Adresse
Am Moritzwinkel 6
30167 Hannover
Gebäude
Raum
307
Prof. Dr. Detlef Kuhlmann
Sprechzeiten
03.02., 26.02., 16.03., 01.04., jew. 11.00-12.00 Uhr
Adresse
Am Moritzwinkel 6
30167 Hannover
Gebäude
Raum
307
Funktionen
Vorstand
Institut für Sportwissenschaft
Praktikums-Beauftragte
Außerschulisches/Berufsfeldrelevantes (Vereins-)Praktikum
Beauftragte und Ansprechpersonen für Studierende und Studieninteressierte des Instituts für Sportwissenschaft
Beauftragte
Öffentlichkeitsarbeit
Beauftragte und Ansprechpersonen für Studierende und Studieninteressierte des Instituts für Sportwissenschaft
Beauftragte
Personal
Beauftragte und Ansprechpersonen für Studierende und Studieninteressierte des Instituts für Sportwissenschaft
Stellv. d. Professorinnen/Professoren
Masterstudiengang Sportwissenschaft
Professorinnen/Professoren
Mitarbeiter/-innen des Instituts für Sportwissenschaft

ZUR PERSON

  • Beruflicher Werdegang
    • geboren 1954 in Bielefeld
    • Studium der Fächer Linguistik, Deutsch, Sport und Erzie­hungswissenschaft an der Universität Bielefeld (1974-1979 mit dem I. Staatsexamen)
    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung Sportwissenschaft der Universität Bielefeld (1980-1988); Promotion mit einer Arbeit zur Sportlehrersprache (1983)
    • Wissenschaftlicher Referent und stellvertretender Leiter der Willi-Weyer-Akademie, Führungs- und Verwaltungs-Akademie (FVA) Berlin des Deutschen Sportbundes (1988-1992)
    • Akademischer Oberrat am Institut für Sportwissenschaft der Freien Universität Berlin (1992-2000)
    • Vertretungsprofessur in Sportpädagogik am Institut für Sportwissenschaft der Universität Regensburg (2000-2004); Habilitation an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (2001)
    • Vertretungsprofessur in Sportpädagogik am Institut für Sportwissenschaft der Universität Hannover (2004-2006)
    • Seit dem 1. März 2006 ordentlicher Universitäts-Professor am Institut für Sportwissenschaft der Leibniz Universität Hannover; von 2006 bis 2008, 2010 bis 2011 und von 2015 bis 2016 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Sportwissenschaft
    • Funktionen in der akademischen Selbstverwaltung der Leibniz Universität Hannover: Mitglied des Vorstandes des Instituts für Sportwissenschaft (seit 2006), Mitglied im Beirat des Zentrums für Hochschulsport als Senatsbeauftragter (2006-2019), Mitglied der Studienkommission der Philosophischen Fakultät (2007-2013)
    • Aufbaubeauftragter für die Kompetenzgruppe „Fankulturen und Sport bezogene Soziale Arbeit" am Institut für Sportwissenschaft (2011-2016)
    • Vorsitzender des Fakultätentages Sportwissenschaft (seit 2014)
  • Auszeichnungen

    Ehrennadel der Deutschen Sportjugend (2014), Lobende Anerkennung beim Carl Diem-Wettbewerb des Deutschen Sportbundes (1983/84), Promotionspreis der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft (1983), Hermann-Altrock-Stipendium des Deutschen Sportbundes (1981)

  • Aktivitäten in Organisationen des Sports und in der Sportwissenschaft (Auswahl)
    • Herausgeber der Zeitschrift „Sport & Spiel. Praxis in Bewegung", erscheint seit 2001 in der Kallmeyerschen Verlagsbuchhandlung, Seelze (bis 2008 zusammen mit Dr. Elisabeth Sahre, Cecilien-Gymnasium Bielefeld, seit 2009 mit Birgitt-Alexa Liegmann, Heinrich-Suso-Gymnasium Konstanz)
    • Herausgeber der Lehrbuchreihe „Sportwissenschaft studieren", erscheint seit 2000 im Meyer & Meyer Verlag, Aachen (zusammen mit Prof. Dr. Wolf-Dietrich Brettschneider, Universität Paderborn)
    • Gutachtertätigkeiten für verschiedene Organisationen des Sports und für diverse sportwissenschaftliche Fachzeitschriften, darunter Zeitschrift „Sportwissenschaft" und Zeitschrift „Spectrum der Sportwissenschaften" (seit 1998)
    • Leitung der 30. Jahrestagung der Sektion Sportpädagogik der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft im Juni 2017 in Hannover mit Vorsitz im wissenschaftlichen Komitee und im örtlichen Organisationsausschuss (2015-2017)
    • Mitglied im Sportethischen Forum der Evangelischen Kirche in Deutschland (seit 2017)
    • Mitglied in der Arbeitsgruppe "Memorandum Sportwissenschaft" bei der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (2016-2017)
    • Mitglied der Arbeitsgruppe "Memorandum Schulsport" beim Deutschen Sportlehrerverband (seit 2018)
    • Mitglied in der Arbeitsgruppe "Kerncurriculum Sportwissenschaft (Bachelor)" bei der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (2015-2017)
    • Koordinator der Rubrik „DOSB-Informationen“ für die Zeitschrift „Sportwissenschaft“ (seit 2006)
    • Gutachtertätigkeiten für die Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (seit 2010)
    • Mitglied der Jury zur Vergabe des Horst-Milde-Award (seit 2013)
    • Mitglied im Fachbeirat Sport/Sportwissenschaft im Centrum für Hochschulentwicklung (seit 2017)
    • Mitglied der Jury zur Verleihung des Deutschen Schulsportpreises der Deutschen Sportjugend (seit 2005)
    • Mitglied im Expertenpool „Sportvereine in Bildungsnetzwerken" bei der Deutschen Sportjugend (seit 2009)
    • Mitglied im Forschungsverbund „Bildungspotenziale der Kinder- und Jugendarbeit im Sport" bei der Deutschen Sportjugend (seit 2011)
    • Mitglied im Organisations-Komitee des Berlin-Marathon (seit 1989); Leitung des Ressorts Kultur und Durchführung des „Literatur-Marathon“ (seit 1990)
    • Mitglied im Redaktionskollegium der Zeitschrift „Laufzeit/Condition" (seit 1993)
    • Wissenschaftliche Beratung der Zeitschrift „spiridon" (seit 2011)
    • Vorsitz der "Projektgruppe Handball an Hochschulen" im Deutschen Handballbund (seit 2012)
    • Vorsitz der Jury des Lehrpreises "Ars legendi Sportwissenschaft" des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft (seit 2017)
    • Ehrenamtliche Tätigkeiten auf lokaler und regionaler Sportvereins- und Verbandsebene (seit 1970)
    • Präsidiumsmitglied im Forum für Sportgeschichte, Förderverein für das Sportmuseum Berlin (seit 2010)
    • Vorstandsmitglied (seit 2016) und 2. Vorsitzender (seit 2018) im Niedersächsischen Institut für Sportgeschichte e.V.
    • Stellvertretender Vorsitzender der Konferenz sportwissenschaftlicher Hochschulinstitute Niedersachsens (2007-2016)
    • Mitglied in der Arbeitsgruppe „Sportverein und Schule" bei der Deutschen Sportjugend (2007-2008)
    • Mitglied im ad-hoc-Ausschuss des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zu „Handlungsempfehlungen für den Schulsport" (2006-2007)
    • Mitglied im Ausschuss für Bildung beim Landessportbund Niedersachsen (2009-2014)
    • Mitglied (1999-2011) und Vorsitz (2005-2011) im Arbeitskreis „Kinder- und Schulhandball" des Deutschen Handballbundes; Sprecher der Fachleiter für Handball an den Universitäten und Hochschulen (1999-2011)
    • Mitglied der Projektleitung zur Gestaltung sportbezogener Veranstaltungen beim Ökumenischen Kirchentag in Berlin (2003) und München (2010) sowie bei den Evangelischen Kirchentagen in Hannover (2005) und Köln (2007)
    • Geschäfts­führer der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (ehrenamtlich, 1985-1989); Mitglied im Sprecherrat des Ad-hoc-Ausschusses „Studium und Lehre" der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (1997-2004); Kassenprüfer der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (2007-2011)
    • Eigene sportliche Wettkampf-Aktivitäten im Handball (einschließlich Trainer- und Schiedsrichtertätigkeiten) und in der Leichtathletik; aktueller Schwerpunkt: Langstreckenlauf (u.a. 49 Marathonläufe, davon 30 x Berlin-Marathon); Deutsches Sportabzeichen in Gold

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

Für Inhalte zur Forschung und Lehre siehe Forschungsprojekte und Vorlesungsverzeichnis