InstitutNews und VeranstaltungenNews
Prof. Dr. Detlef Kuhlmann weiterhin Vorsitzender des Fakultätentages Sportwissenschaft

Prof. Dr. Detlef Kuhlmann weiterhin Vorsitzender des Fakultätentages Sportwissenschaft

Foto: Uwe Dettmar/Stifterverband

Der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Detlef Kuhlmann, langjähriger Leiter des Arbeitsbereichs „Sport und Erziehung“ am Institut für Sportwissenschaft unserer Universität, bleibt weiterhin Vorsitzender des Fakultätentages Sportwissenschaft (FSW), dem Zusammenschluss der über 50 Institute und Fakultäten für Sportwissenschaft an den Universitäten und Pädagogischen Hochschulen in Deutschland.

Kollege Kuhlmann wurde bei der 9. Bundeskonferenz in Frankfurt im November einstimmig von den Delegierten aus den Mitgliedshochschulen des FSW wiedergewählt. Seine neue Amtszeit geht bis zum Frühjahr 2023. In seiner wissenschaftspolitischen Arbeit wird er unterstützt von den beiden stellvertretenden Vorsitzenden Prof. Dr. Stefan König (Pädagogische Hochschule Weingarten) und Prof. Dr. André Seyfarth (TU Darmstadt). Zu den Aufgaben des FSW gehört u.a. die Interessenvertretung des Faches in Forschung und Lehre sowie die Unterstützung aller Mitgliedshochschulen bei der Weiterentwicklung der Sportwissenschaft in Deutschland. Der Präsident der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs), Prof. Dr. Ansgar Schwirtz (TU München), gehörte zu den ersten Gratulanten und lobte die konstruktive Zusammenarbeit zwischen dvs und FSW: „Wir stehen in allen wichtigen wissenschaftspolitischen Fragen in engem Austausch und können so mit starker Stimme für unser Fach sprechen“. Kuhlmann hatte den Vorsitz des FSW 2014 von dem Bielefelder Sportsoziologen Prof. Dr. Klaus Cachay übernommen; mehr Informationen auch unter: www.fakultaetentag-sportwissenschaft.de.