InstitutNews und VeranstaltungenNews
14. Tagung der dvs-Kommission Leichtathletik in Hannover

14. Tagung der dvs-Kommission Leichtathletik in Hannover

14. Tagung der dvs-Kommission Leichtathletik in Hannover

Am 27. und 28. Mai 2022 fand an der Leibniz Universität Hannover (LUH) unter dem Motto „Leichtathletik im Spannungsfeld von Leistung und Gesundheit“ die 14. Tagung der dvs-Kommission Leichtathletik statt. Die Tagung wurde ausgerichtet vom Institut für Sportwissenschaft der LUH unter der organisatorischen Leitung von Dr. Nils Eckardt, Dr. Stefan Letzelter und Dr. Arno Meyer.

Nach der Begrüßung durch den Dekan der Philosophischen Fakultät Prof. Marian Döhler, den Direktor für Sportentwicklung des Deutschen Leichtathletik Verbandes (DLV) Dr. Ralf Buckwitz sowie die Sprecherin der dvs-Kommission Leichtathletik Kristina Isermann (Universität Kassel) begaben sich die rund 30 TeilnehmerInnen in den Seminarraum. Dort wurden in den drei Themenschwerpunkten „Schule und Hochschule“, „Leistungssport“ und „Technologie“ am Freitagnachmittag und Samstagvormittag insgesamt zehn Vorträge gehalten, die aufmerksame Zuhörer fanden.

Bei der Kommissionssitzung im Anschluss an die Vorträge am Freitag wurden Kristina Isermann und Dr. Marcus Schmidt (Universität Dortmund) erneut in den Sprecherrat gewählt. Neues Mitglied im Sprecherrat ist Dr. Stefan Letzelter. Kristina Isermann übernimmt vom ausgeschiedenen Dr. Peter Wastl die Rolle als Sprecherin der Kommission.

Der Grillabend im erstmals seit dem Corona-Lockdown 2020 wieder genutzten „Café Moritz“ des Sportinstituts stieß auch auf positive Resonanz. Die Gäste nutzten das gesellige Beisammensein zu angeregten informellen Gesprächen sowie zum besseren Kennenlernen auf persönlicher Ebene.

Die 15. Jahrestagung der dvs-Kommission Leichtathletik findet in Kooperation mit dem Deutschen Leichtathletik Verband 2024 statt.

Verfasst von S. Letzelter